„Robert Braun – Gegen die Langeweile“.